Suche
  • Stefanie Blochwitz

Nimmst Du Dir genügend Zeit für Dich?


In diesem Blog möchte ich gerne mit euch meine Gedanken teilen und euch die Fotos der Workshops zeigen. Damit ich die Privatsphäre meiner Teilnehmerinnen schützen kann und sich jede Teilnehmerin bei mir so richtig wohl und sicher fühlen kann, haben meine Gedanken in diesem Blog nichts mit den persönlichen Geschichten der Kursteilnehmerinnen zu tun.


Das Wertvollste was wir in unserem Leben haben ist Zeit. Doch wie gehst du eigentlich mit diesem wertvollen Geschenk um? Und wie viel Zeit nimmst du dir für Dich? Wie viel Zeit vertrödelst du damit, das Leben von anderen Menschen zu verfolgen, zum Beispiel in den sozialen Medien oder vorm Fernseher? Und wie viel Zeit investierst du in dein persönliches Wohlbefinden?


Neigen wir nicht alle dazu immer Zeit für alle anderen zu haben, aber wenn es darum geht etwas für uns zu machen, ist die Zeit irgendwie immer knapp. Und natürlich wird "ich habe leider gar keine Zeit" auch gerne als elegante Ausrede dafür genutzt, dass ich eigentlich keine Lust habe.


Wir leben in so einer schnellen Gesellschaft, in der uns oft die Zeit einfach durch die Finger rinnt. Da ist es besonders wichtig, sich immer mal wieder ganz bewusst Zeit für den wertvollsten Menschen in deinen Leben zu nehmen, nämlich für Dich selbst. Mal die Zeit zu nehmen, etwas zu machen, was dein Herz zum singen bringt: ein gutes Buch lesen, dich mit Menschen zu umgeben, die dir wirklich gut tun oder Zeit in der Natur zu verbringen, um die Batterien wieder aufzuladen.


Mein Workshop ist eine wundervolle Möglichkeit, dir mal wieder Zeit für dich zu nehmen. Einen ganzen Tag, dich mit dir selbst zu beschäftigen und alten Verhaltensmustern auf die Spur zu kommen. Aber auch wahrzunehmen, wo wir von aussen manipuliert werden. Alleine die Aufmerksamkeit auf gewisse Dinge, kann dein ganzes Leben verändern.














42 Ansichten